FOTOWORKSHOP PLAN 2019 August - Dezember

Linda´s Fotostammtisch!       Veranstalter: Workshop Center Twistringen - Linda 

Jahr 2019 Termine:

FOTO STAMMTISCH für Teilnehmer die bisher an einem Foto-Workshop von Linda teilgenommen haben.

1 x im Quartal - Wer Zeit und Lust hat - kommt einfach vorbei zum Schnacken und Fachsimpeln.

Termine zum vormerken:-  Dienstag – 05.03.2019 / 04.06.2019 / 03.09.2019 / 03.12.2019

Uhrzeit ab 19.00 Uhr / Treffpunkt Twistringen - Gaststätte  "Zur Penne", Bremer Str. 14, 27239 Twistringen. Wir werden uns im Clubraum aufhalten. Kleinigkeiten zum Essen kann man Vorort bestellen. Kein Zwang - wir freuen uns auf Euch. Schaut einfach vorbei.  Teilnahme - Kostenlos

 

AUGUST 2019

ISLÄNDER PFERDE & HUNDE-FOTOGRAFIE

10. August 2019 von 9.00 bis 17.30 Uhr 

Workshop Leitung - Linda Peinemann 

Veranstalter:

Dr. Kristin Mielke – Tierarztpraxis

Kleinenborstel 70, 27327 Martfeld

Tel:   04255/300 Email:  mielke@ewmz.de

Homepage:  http://www.tierarzt-mielke.de/

Anmeldungen über der Veranstalter

Ausschreibung: folgt

(Max. 12 Teilnehmer)

 

STATUS/BELEGUNG: Anmeldungen bei Frau Dr, Kristin Mielke 

15.01.2019 - Workshop ist AUSGEBUCHT - Warteliste Anmeldungen werden angenommen

Demnächst online....

Titel:

Architektur Fotografie

Untertitel:

Workshop für Einsteiger/-innen und leicht Fortgeschrittene

Info:

Titel: Architektur Fotografie                                        

Untertitel: Praxis Ort: Bücken

Info: Idealer Workshop für Fotobegeisterte um Ihre Foto-Augen und allgemeine Kennnisse zu verbessern. Dieses Thema ist sehr beliebt da ein Grundstein für ein gut ausgerichtetes Bild gesetzt wird.

Hier geht es um Bildaufbau, Detailaufnahmen, Schärfentiefe, Blendeneinstellungen, Linienführung und Bildschnitt. Sie lernen, die Technik der Kamera und Einstellungen verstehen. Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene Teilnehmer die sich für Kulturelle.- und Architektur Fotografie Interessieren.

Sie lernen auf Linien zu achten, Fluchtwege korrekt ins Bild zu setzen den Bildaufbau zu bedenken und umzusetzen. Detailaufnahmen werden wunderschön ins Licht gesetzt. Aufnahmen von Außen- und Innenbereich stehen in unserer Planung.

 

Die evangelisch-lutherische Stiftskirche St. Materniani et St. Nicolai in Bücken,  im Volksmund auch „Bücker Dom“ ist eine romanische Basilika mit Doppeltürmen aus dem 12. Jahrhundert.

Die Dozentin unterrichtet gleichzeitig etwas über die Geschichte zu diesen Prachtvollen Gebäude.

Bitte eigene Kameraausrüstung und Bedienungsanleitung zum ersten Termin mitbringen. Leere Chips, volle Akkus und sehr wichtig: ein Stativ mitbringen.

Veranstaltungsdetails – Die Teilnahme ist auf 10 Personen begrenzt

Manuskriptkosten von ca. 2,50 € sind am ersten Abend zu entrichten.

Veranstaltungsort: Bruchhausen Vilsen
VHS in Bruchhausen Vilsen

Dozent/-in: Linda Peinemann

Datum & Uhrzeit:

Montag  12.08.2019   18.30 – 20.00 Uhr Theoretische Einführung

Freitag      16.08.2019   16.00 – 19.00 Uhr  Praxis

Montag      19.08.2019  18.30 – 20.00 Uhr Bildbesprechung

Unterrichtstage/-stunden:  3 Termine / 8

Max. Teilnehmerzahl: 10

 

STATUS/BELEGUNG: Workshop ist AUSGEBUCHT

Natur/Landschaft- und Makro-Fotografie mit PICKNICK!

 (Traumgarten Heinrich Bellersen – Mörsen bei Twistringen)

Kurstitel/Untertitel: Workshop für Einsteiger/-innen und Fortgeschrittene

Veranstalter: VHS in Bruchhausen Vilsen

Ankündigungstext:

Diese Gartenanlage eignet sich super nicht nur für Makrofotografie sondern auch sehr gut für Landschaftsfotografie. Beide Themen können geübt werden. Entspannen Sie sich in der Natur, nehmen Sie sich Zeit für die schöne Umgebung, lernen Sie neue Betrachtungswinkel kennen. Bewusste Tiefenwirkung durch Blende- und Ebenen-Aufbau erzeugen. Es entstehen Natur-, Makro- und Landschaftsbilder bei der Praxis im Traumgarten Heinrich Bellersen in Mörsen bei Twistringen.

Sie lernen die Technik und Einstellungen der Kamera in dem praxisnahen Workshop zu verstehen. Schwerpunkt: Bildaufbau, Blendenzahl, Schärfentiefe und Filter.

Eintrittskosten im Garten von 3,- € sind vor Ort zu entrichten.

Mitzubringen sind: Kameraausrüstung und Bedienungsanleitung, sowie leere Chips, volle Akkus + Ersatz Akku und falls vorhanden, ein Stativ und Fernauslöser. Objektive wie vorhanden einschließlich Makroobjektiv oder Nahlinsen falls vorhanden. Spaß am Fotografieren - das ist unser Ziel!

Praxis: Wir sind unterwegs, bitte entsprechende Kleidung anziehen.

Dieser Foto-Workshop ist in der freien Natur! Die Fotografin plant die Workshops so, dass gute Möglichkeiten zum Fotografieren zu erwarten sind. Jedoch hat sie keinen Einfluss auf Wetter.- und Lichtverhältnisse und kann dafür keine Garantie übernehmen. 

Picknick: Der Picknick wird von die Kursleiterin organisiert. Jeder Teilnehmer/innen gibt die Kursleiter 4,00€ für Ihrer Ausgaben.  Eingeschlossen sind ein Picknick zur Mittag und Kaffee und Küchen am Nachmittag. Wir decken auf und genießen! Bitte eigenes Geschirr und Trinkbecher mitbringen.

Nach der Praxis-Session findet am 3.Tag eine Bild-Besprechung statt.

Die Teilnahme ist auf 10 Personen begrenzt

Mittwoch:     14.08.2019   Theorie 18.30 – 20.00 Uhr

Samstag     17.08.2019   Praxis 10.00 Uhr -16.30 Uhr

Mittwoch:    04.09.2019   Bildbesprechung - 18.30 - 20.00 Uhr

Die Teilnahme ist auf 10 Personen begrenzt.

Dozentin: Linda Peinemann

 

Uhrzeit (1. Tag): 18.30 Uhr

STATUS/BELEGUNG: Ausgebucht

SEPTEMBER 2019

Linda´s Fotostammtisch!       Veranstalter: Workshop Center Twistringen - Linda 

FOTO STAMMTISCH für Teilnehmer die bisher an einem Foto-Workshop von Linda teilgenommen haben.

1 x im Quartal - Wer Zeit und Lust hat - kommt einfach vorbei zum Schnacken und Fachsimpeln.

Termin zum vormerken:-  Dienstag – 03.09.2019 

Uhrzeit ab 19.00 Uhr / Treffpunkt Twistringen - Gaststätte  "Zur Penne", Bremer Str. 14, 27239 Twistringen. Wir werden uns im Clubraum aufhalten. Kleinigkeiten zum Essen kann man Vorort bestellen. Kein Zwang - wir freuen uns auf Euch. Schaut einfach vorbei.  Teilnahme - Kostenlos

 

 

Reisefotografie in Bremen

Veranstalter: VHS in Bruchhausen-Vilsen

Entdecken Sie Bremen mit Ihrer Kamera und eine erfahrene Fotografin an Ihrer Seite!

Sehen Sie Ihre Umgebung durch andere Augen. Lernen Sie Details zu sehen und korrekt abzulichten. Bilder von Gebäuden werden endlich gerade!

Der Spaziergang führt Sie durch die Altstadt von Bremen entlang der Weser und der ehrmaliger Balge (Fluss)!

Sie erfahren grundsätzliches zur Schärfentiefe, Belichtungszeiten und dem Iso-Wert. Jede Kamera, ob Kompakt, System oder Spiegelreflex, ist geeignet. Sie lernen die Wahl des Programms bzw. Blende und den Schärfenpunkt einzusetzen. Nach der Praxis-Session findet am 3.Tag eine Bild-Besprechung statt.

Bitte Kameraausrüstung und Bedienungsanleitung sowie leere Chips volle Akkus und falls erforderlich einem Schirm mitbringen. Praxis: Wir sind unterwegs, bitte entsprechende Kleidung anziehen.

Montag 02.09.2019 Theorie 19.00 – 20.30 Uhr

Freitag  06.09.2019 Praxis       16.00 – 20.15 Uhr

Montag 16.09.2019 Bildbesprechung 19.00 – 20.30 Uhr

Die Teilnahme ist auf 8 Personen begrenzt

Unterrichtstage/-stunden: 3 Termine/9 U-Std.

STATUS/BELEGUNG: Ausgebucht - Warteliste

Veranstalter : VHS in Bruchhausen-Vilsen

Blaue Stunde und Abends-Fotografie 

Workshop für Einsteiger/-innen und leicht Fortgeschrittene

Kurs Nr.

Die mittelalterliche Atmosphäre der Bremer Altstadt zur Blauen Stunde und bei Nacht entdecken. Sie bekommen einen ersten Einblick ins Fotografieren zur Blauen Stunde und bei Dunkelheit.

Workshop-Inhalt:

Der 3-Teilige Workshop für Hobbyfotografinnen und -Fotografen richtet sich an Personen, die einen Einstieg in die Langzeitbelichtung und Nacht-Fotografie erhalten möchten oder ihre Basiskenntnisse auffrischen und vertiefen möchten. Die Kamera, ihre Funktionen sowie das besondere Fotomotiv während der Blaue Stunde kennen und verstehen lernen sowie natürlich der Spaß am Fotografieren sollen Ziele des Kurses sein!

 

Der Workshop startet mit einer Theorieeinheit, in der Grundwissen zur Langzeitbelichtung vermittelt wird. Die erfahrene Fotografin erläutert praxisnahe, welche Kameraeinstellungen und Perspektiven für eine gelungene Aufnahme zu wählen sind. Sie führt den Teilnehmenden die Funktionen der Kamera vor Augen, erläutert die Auswirkungen der Blendeneinstellung und zeigt, was es zu berücksichtigen gilt, bevor es mit dem Fotografieren losgehen kann.

 

Anschließend wird die Theorie in die Praxis umgesetzt. Hier entstehen sowohl Bilder zur Blauen Stunde als auch Langzeitbelichtet Fotos im freien Gelände an unterschiedlichen Standorten und bei variierenden Lichtverhältnissen fotografiert. Die Kursleiterin erläutert, was bei der Auswahl der „Kulisse“ und beim Bildaufbau zu beachten ist. Neben Hinweisen zu der korrekten Kameraeinstellung und Perspektivwahl gibt sie auch hilfreiche allgemeine Foto Tipps. Der Workshop endet am 3. Tag mit einer gemeinsamen Bildbesprechung. Spaß am Fotografieren - das ist unser Ziel!

Manuskript-Kosten 2,50 €.

Die Teilnahme ist auf 8 Personen begrenzt.

Mitzubringen: Eigenen Fotoapparat: Spiegelreflexkamera (digital oder analog), Bridgekamera,  spiegellose Systemkameras, Dreibeinstativ (unbedingt erforderlich), Objektive wie vorhanden, (Fernauslöser  - falls vorhanden), leere Chips und volle Akkus, Bequeme (warme) Kleidung.                            

Praxis: Wir sind unterwegs, bitte entsprechende Kleidung anziehen. Die Fotografin plant die Workshops so, dass gute Möglichkeiten zum Fotografieren zu erwarten sind. Jedoch hat sie keinen Einfluss auf Wetter.- und Lichtverhältnisse und kann dafür keine Garantie übernehmen. 

 

Ort: VHS Bruchhausen Vilsen

Dozentin: Linda Peinemann

Datum: 

Dienstag 17.09.2019   19.00 –20.30 Uhr  

Donnerstag    19.09.2019   18.30 - 21:00 Uhr  Bremen (Sonnenuntergang 19.13 Uhr)

Montag  30.09.2019  19.00 –21.00 Uhr  

Uhrzeit (1. Tag): 18:30 Uhr

Unterrichtstage/-stunden: 3 Termine/8  U-Std.

 

STATUS/BELEGUNG: Plätze sind noch frei

PFERDE-FOTOGRAFIE

 

Veranstalter:

Deutsches Pferdemuseum e.V.

Holzmarkt 9 - 27283 Verden (Aller)

Tel: 04231/807145 oder 807144    Email: verwaltung@dpm-verden.de

Homepage: www.dpm-verden.de     Öffnungszeiten: Di – So 10-17 Uhr

Ausschreibung:

Liebe Freunde der Pferdefotografie,

sehr geehrte Damen und Herren,

schon seit einigen Jahren veranstaltet das Deutsche Pferdemuseum regelmäßig Pferdefotoworkshops mit der erfahrenen Fotografin Linda Peinemann. In diesem Jahr findet der Fotoworkshop am Samstag, den 11. Mai 2019 statt.

 

Der ganztägige Kurs für Hobbyfotografinnen und -Fotografen richtet sich an Personen, die einen Einstieg in die Pferdefotografie erhalten möchten oder ihre Basiskenntnisse auffrischen und vertiefen möchten. Die Kamera, ihre Funktionen sowie das besondere Fotomotiv „Pferd“ kennen und verstehen lernen sowie natürlich der Spaß am Fotografieren sollen Ziele des Kurses sein!

 

Der Tag startet mit einer ca. zweistündigen Theorieeinheit, in der Grundwissen zur Fotografie vermittelt wird. Die erfahrene Fotografin erläutert praxisnahe, welche Kameraeinstellungen und Perspektiven für eine gelungene Aufnahme zu wählen sind. Sie führt den Teilnehmenden die Funktionen der Kamera vor Augen, erläutert die Auswirkungen der Blendeneinstellung und zeigt, was es zu berücksichtigen gilt, bevor es mit dem Fotografieren losgehen kann.

 

Anschließend wird die Theorie im Verdener Stadtwald sofort in die Praxis umgesetzt. Hier entstehen sowohl Pferde-Portraits als auch Fotos von Pferden in der Bewegung unter dem Reiter. Pferd und Reiter werden im freien Gelände an unterschiedlichen Standorten und bei variierenden Lichtverhältnissen fotografiert. Die Kursleiterin erläutert, was bei der Auswahl der „Kulisse“ und beim Bildaufbau zu beachten ist. Neben Hinweisen zu der korrekten Kameraeinstellung und Perspektivwahl gibt sie auch hilfreiche Tipps für den Umgang mit dem besonderen Modell „Pferd“. Der Tag endet mit einer gemeinsamen Bildbesprechung im Museum.

 

Die Teilnahmegebühren für das ganztägige Seminar mit der Profi-Fotografin belaufen sich auf ca. 95 € pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass die Kursleiterin auf den/die Einzelne/n eingehen kann. Detaillierte Kursinfos erhalten Sie bei der verbindlichen Anmeldung.

Anmeldung unter: Deutsches Pferdemuseum, Ina Rohlfing Tel: 04231/807144 oder per Email: verwaltung@dpm-verden.de.

 

21. September 2019 von 9.00 bis 17.30 Uhr 

 

Wichtiger Hinweis zur benötigten Ausrüstung: Bei beiden Kursen sind Kompaktkameras nicht geeignet. Kursteilnehmer/innen sollten eine System-, Bridge- oder Spiegelreflexkamera haben sowie, falls vorhanden, eine Teleobjektiv mitbringen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

Mit freundlichen Grüßen 

 

Ina Rohlfing

Deutsches Pferdemuseum e.V.

 

STATUS/BELEGUNG: Ausgebucht

Veranstalter : VHS in Twistringen

Nacht und Langzeitbelichtung - Fotografie 

Workshop für Einsteiger/-innen und leicht Fortgeschrittene

Kurs Nr.

Die mittelalterliche Atmosphäre der Bremer Altstadt bei Nacht entdecken. Sie bekommen einen ersten Einblick ins Fotografieren bei Dunkelheit.

Workshop-Inhalt:

Der 3-Teilige Workshop für Hobbyfotografinnen und -Fotografen richtet sich an Personen, die einen Einstieg in die Langzeitbelichtung und Nacht-Fotografie erhalten möchten oder ihre Basiskenntnisse auffrischen und vertiefen möchten. Die Kamera, ihre Funktionen bei Dunkelheit kennen und verstehen lernen sowie natürlich der Spaß am Fotografieren sollen Ziele des Kurses sein!

 

Der Workshop startet mit einer Theorieeinheit, in der Grundwissen zur Langzeitbelichtung vermittelt wird. Die erfahrene Fotografin erläutert praxisnahe, welche Kameraeinstellungen und Perspektiven für eine gelungene Aufnahme zu wählen sind. Sie führt den Teilnehmenden die Funktionen der Kamera vor Augen, erläutert die Auswirkungen der Blendeneinstellung und zeigt, was es zu berücksichtigen gilt, bevor es mit dem Fotografieren losgehen kann. Bitte Kamera Equipment zur Theorie mitbringen.

 

Anschließend wird die Theorie in die Praxis umgesetzt. Hier entstehen Langzeitbelichtet Fotos im freien Gelände an unterschiedlichen Standorten und bei variierenden Lichtverhältnissen. Die Kursleiterin erläutert, was bei der Auswahl der „Kulisse“ und beim Bildaufbau zu beachten ist. Neben Hinweisen zu der korrekten Kameraeinstellung und Perspektivwahl gibt sie auch hilfreiche allgemeine Foto Tipps. Der Workshop endet am 3. Tag mit einer gemeinsamen Bildbesprechung. Spaß am Fotografieren - das ist unser Ziel!

Manuskript-Kosten 2,50 €.

Die Teilnahme ist auf 8 Personen begrenzt.

Mitzubringen: Eigenen Fotoapparat: Spiegelreflexkamera (digital oder analog), Bridgekamera,  spiegellose Systemkameras, Dreibeinstativ (unbedingt erforderlich), Objektive wie vorhanden, (Fernauslöser  - falls vorhanden), leere Chips und volle Akkus, Bequeme (warme) Kleidung.                            

Praxis: Wir sind unterwegs, bitte entsprechende Kleidung anziehen. Die Fotografin plant die Workshops so, dass gute Möglichkeiten zum Fotografieren zu erwarten sind. Jedoch hat sie keinen Einfluss auf Wetter.- und Lichtverhältnisse und kann dafür keine Garantie übernehmen. 

 

Ort: VHS Twistringen

Dozentin: Linda Peinemann

Datum: 

Montag       23.09.2019 – 19.00 –20.30 Uhr

Donnerstag   26.09.2019 -  18.30 - 21:30 Uhr  Bremen (Sonnenuntergang 19.15)

Dienstag       01.10.2019 – 19.00 –20.30 Uhr

Uhrzeit (1. Tag): 19.00 Uhr

Unterrichtstage/-stunden: 3 Termine/8  U-Std.

 

STATUS/BELEGUNG: Plätze sind noch frei

Ganztags-Fotografie Ausflug nach Celle

 

Die Innenstadt von Celle ist einfach wunderschön. Der malerischen Altstadt bestehend aus fast 500 denkmalgeschützten  zusammenhängenden Fachwerkhäusern aus mehreren Jahrhunderten und einem Schloss im Stil der Renaissance und des Barocks – ist ein einmaliges Ensemble mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Baukunst und ein super Ausflugsziel für Fotobegeisterte.

 

Celle gilt als südliches Tor zur Lüneburger Heide. Als Kellu („Siedlung am Fluss“) wurde Celle 985 erstmals urkundlich erwähnt.

Celle ist eine Stadt voller spannender Gegensätze. Celle das malerische Süd Tor zur Lüneburger Heide wurde 2014 nicht ohne Grund zu den liebenswertesten Orten Deutschlands unter 80.000 Einwohnern gekürt (Celle besitzt knapp 70.000). Der Risezeitschrift Geo wählte Celle sogar in die Top Ten schönsten Städte Deutschlands.

Celle, das 2017 seinen 725. Geburtstag feirn durfte, verzeichnet jährlich etwa zwei Millionen Besucherinnen und Besucher.

 

Ein Besuch die Stadtkirche St. Marien wo der Bau vermutlich 1292 begonnen wurde ist geplant. Die ursprünglich rein gotische, querschifflose, aus Backsteinen und Feldsteinen errichtete dreischiffige Hallenkirche wurde im Jahre 1308 „unserer lewen frowe“ – der Jungfrau Maria – geweiht. Für die schmuckreiche barocke Ausgestaltung sorgten später italienische Kunsthandwerker. Die Kanzel wurde von dänischen Kunsthandwerkern geschaffen.

Der Flügelaltar zeugt vom Kunstschaffen der Zeit von der Spätrenaissance zum Barock. Umgeben von Emporen Bildern ragt der reichgeschnitzte, eindrucksvolle Orgelprospekt auf, hinter den 1999 ein neues Werk nach den ursprünglichen Plänen von 1687 eingebaut wurde.

 

 Hier geht es um Bildaufbau, Detailaufnahmen, Schärfentiefe, Blendeneinstellungen, Linienführung und Bildschnitt. Sie lernen, die Technik der Kamera und Einstellungen verstehen. Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene Teilnehmer die sich für Kulturelle.- und Architektur Fotografie Interessieren.

Detailaufnahmen werden wunderschön ins Licht gesetzt. Aufnahmen von Außen- und Innenbereich stehen in unserer Planung.

Die Dozentin wird Fotografie Tipps geben und Ihr wissen über Celle und seine Geschichte mit den Teilnehmer/innen teilen.

Samstag    28.09.2019 -  08.30 – 19.30 Uhr  - Praxis

Freitag       11.10.2019 – 18.30 – 21.00 Uhr - Bildbesprechung

Min - 8 / Max. 12 Teilnehmer

Workshop Gebühren €58,00 p. Person

 

Fahrtkosten, Eintrittsgelder und Verpflegung sind nicht im Workshop Preis einbegriffen. 

(Wir fahren in Fahrgemeinschaften. Dieses wird die Dozentin im Vorfeld organisieren.)

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt, so dass die Kursleiterin auf den/die Einzelne/n eingehen kann. 

Mitzubringen: Eigenen Fotoapparat. Bequeme (warme) Kleidung.  Praxis: Wir sind unterwegs, bitte entsprechende Kleidung anziehen. Die Fotografin plant die Workshops so, dass gute Möglichkeiten zum Fotografieren zu erwarten sind. Jedoch hat sie keinen Einfluss auf Wetter.- und Lichtverhältnisse und kann dafür keine Garantie übernehmen. 

 

 

STATUS/BELEGUNG: Anmeldung bei Linda - Foto Workshop Centre Twistringen - 

Ausgebucht - Warteliste wird geführt!

OKTOBER 2019

..

VHS TWISTRINGEN – English

(Texte wie gehabt)

Montag 17.45 – 19.15 Uhr

14.10.2019 -  18.11.2019 – 6 Abende

Ausgebucht - Warteliste

 

Montag 19.30 – 21.00 Uhr

14.10.2019 -  18.11.2019 – 6 Abende

Ausgebucht - Warteliste

 

 

Mittwoch 17.45 – 19.15 Uhr

09.10.2019 -  13.11.2019 – 6 Abende

Ausgebucht - Warteliste

 

 

Mittwoch 19.30 – 21.00 Uhr

09.10.2019 -  13.11.2019 – 6 Abende

Plätze sind noch frei

 

Donnerstag 17.45 – 19.15 Uhr

10.10.2019 -  21.11.2019 – 6 Abend

                     Ausgebucht - Warteliste

Titel:

Landschaftsfotografie "Herbst-Eindrücke"

Info:

Sie kennen die wichtigsten Bedienelemente für Landschaftsfotografie, aber haben Probleme diese anzuwenden. Was ist mit Bildaufbau und Perspektiv-Auswahl? Wir besprechen den Einsatz von Filtern in der Landschaftsfotografie. Sie erfahren Grundsätzliches zu Schärfentiefe, Blendenwahl und Belichtungszeiten sowie dem Iso-Wert.

 

Di, 15.10., 18:30 - 20.00 Uhr, Theorie 
Sa, 19.10.,13:30 - 16:30 Uhr, Praxis
Di, 29.10., 18:30 – 20.00 Uhr, Bildbesprechung
Bitte Kameraausrüstung und Bedienungsanleitung mitbringen sowie leere Chips, volle Akkus und ggf. einen Schirm.
Praxis: Wir sind unterwegs, bitte entsprechende Kleidung anziehen.

 

Spezielle Fragen zum Kurs: 04243 942143

Veranstaltungsort:

Bruchhausen-Vilsen
Bavendamsches Haus, Bahnhofstraße 55

Dozent/-in:

Linda Peinemann

Datum:

 

Uhrzeit (1. Tag):

18:00 Uhr

Unterrichtstage/-stunden:

3 Termine/8

STATUS/BELEGUNG: Ausgebucht - Warteliste

Kurstitel/Untertitel:  Nacht und Langzeitbelichtung - Fotografie 

Workshop für Einsteiger/-innen und Fortgeschrittene

Die mittelalterliche Atmosphäre der Bremer Altstadt bei Nacht entdecken. Sie bekommen einen ersten Einblick ins Fotografieren bei Dunkelheit.

Workshop-Inhalt:

Der 3-Teilige Workshop für Hobbyfotografinnen und -Fotografen richtet sich an Personen, die einen Einstieg in die Langzeitbelichtung und Nacht-Fotografie erhalten möchten oder ihre Basiskenntnisse auffrischen und vertiefen möchten. Die Kamera, ihre Funktionen sowie das besondere Fotomotiv bei Dunkelheit kennen und verstehen lernen sowie natürlich der Spaß am Fotografieren sollen Ziele des Kurses sein!

 

Der Workshop startet mit einer Theorieeinheit, in der Grundwissen zur Langzeitbelichtung vermittelt wird. Die erfahrene Fotografin erläutert praxisnahe, welche Kameraeinstellungen und Perspektiven für eine gelungene Aufnahme zu wählen sind. Sie führt den Teilnehmenden die Funktionen der Kamera vor Augen, erläutert die Auswirkungen der Blendeneinstellung und zeigt, was es zu berücksichtigen gilt, bevor es mit dem Fotografieren losgehen kann. Bitte Kamera Equipment zur Theorie mitbringen.

 

Anschließend wird die Theorie in die Praxis umgesetzt. Hier entstehen Langzeitbelichtet Fotos im freien Gelände an unterschiedlichen Standorten und bei variierenden Lichtverhältnissen. Die Kursleiterin erläutert, was bei der Auswahl der „Kulisse“ und beim Bildaufbau zu beachten ist. Neben Hinweisen zu der korrekten Kameraeinstellung und Perspektivwahl gibt sie auch hilfreiche allgemeine Foto Tipps. Der Workshop endet am 3. Tag mit einer gemeinsamen Bildbesprechung. Spaß am Fotografieren - das ist unser Ziel!

Manuskript-Kosten 2,50 €.

Die Teilnahme ist auf 8 Personen begrenzt.

Mitzubringen: Eigenen Fotoapparat: Spiegelreflexkamera (digital oder analog), Bridgekamera,  spiegellose Systemkameras, Dreibeinstativ (unbedingt erforderlich), Objektive wie vorhanden, (Fernauslöser  - falls vorhanden), leere Chips und volle Akkus, Bequeme (warme) Kleidung.                            

Praxis: Wir sind unterwegs, bitte entsprechende Kleidung anziehen. Die Fotografin plant die Workshops so, dass gute Möglichkeiten zum Fotografieren zu erwarten sind. Jedoch hat sie keinen Einfluss auf Wetter.- und Lichtverhältnisse und kann dafür keine Garantie übernehmen. 

 

Ort: VHS Twistringen

Dozentin: Linda Peinemann

Dienstag 22.10.2019 – 19.00 –20.30 Uhr  2 U-Std

Freitag    25.10.2019 -  18.00 - 21:00 Uhr  4 U-Std. Bremen

Dienstag 05.11.2019 – 19.00 –20.30 Uhr  2 U-Std.

Uhrzeit (1. Tag): 19.00 Uhr

Unterrichtstage/-stunden: 3 Termine/8  U-Std.

 

 

STATUS/BELEGUNG: Ausgebucht - Warteliste

NOVEMBER 2019

 

Bild- und Filmvortrag 

01.11.2019 um 19.00 Uhr (Einlass um 18.30 Uhr)

Kreismuseum Syke

Herrlichkeit 65, 28857 Syke

Fotografischen Vortrag 

Eine Reise nach "Der Verlorene Stadt Petra" in Jordanien

mit wunderschönen Fotos, Berichte und Geschichten aus dem Weltberühmten UNESCO Weltkultur Erbe.

Petra gilt heute als eine der größten Sehenswürdigkeiten des Nahen Ostens. Schon nach den ersten Besuch in 2016 wusste das Ehepaar Peinemann das sie wieder dorthin kehren wollten. Die Foto-Journalistin/Fotografin Linda Peinemann und Ihr Mann Peter waren von den Felsen der Ruinenstätte im heutigen Jordanien, die in der Antike die Hauptstadt des Reiches der Nabatäer war, höchst beeindruckt. Wegen ihrer monumentalen Grabtempel, deren Fassaden direkt aus dem anstehenden Fels gemeißelt wurden, gilt sie als einzigartiges Kulturdenkmal.

Für viele Jahrhunderte wurde Petra von niemandem betreten und es waren nur noch die Gerüchte, die von einer roten Stadt, herausgeschlagen aus dem Fels, berichteten. Deshalb wird sie von vielen auch als “die verlorene Stadt” bezeichnet. 

Im Frühjahr 2018 kehrten Linda u. Peter Peinemann zurück nach Jordanien dieses mal mit mehr Zeit für Petra, Little Petra und die Umgebung. Es gab Erlebnisse wie eine Wanderung nach El Deir bekannt unter seinen Name „The Monastery“ begleitet von Beduinen von denen sie mitten in Nirgendwo eingeladen wurden in ihrer Sommerunterkunft (einem Beduinenzelt) Tee zu trinken.

Die Fotografin hat die Reise voll ausgenutzt um fantastische Fotos sowie Filmmaterial mit nach Hause zu bringen. Lassen Sie sich von den Berichten, Geschichten und tollen Fotos verzaubern.

Veranstaltungsort: VHS Twistringen / In der Bibliothek

Datum: Freitag den 05. April 2018

 

Uhrzeit:  19.00 Uhr – 21.30 Uhr

 

 €10,00 . Platz Reservierung wird gebeten.

STATUS/BELEGUNG: Um Voranmeldung wird gebeten

 

 

Bild- und Filmvortrag

MACHU PICCHU / PERU

08.11.2019 um 19.30 Uhr (Einlass um 19.00 Uhr)

VHS Bruchhausen Vilsen – in die Scheune

Platz Reservierung wird gebeten.

 

Die Faszination von Machu Picchu, die gut erhaltene Inka Ruinenstadt in Peru schafft es tausende von Menschen pro Jahr hinzu locken. Die Fotografin und Foto-Journalisten Linda Peinemann ist in 2018 mit ihren Ehemann Peter über Santiago de Chile nach Lima und dann nach Cusco geflogen. Von hieraus ging es weiter mit der berühmten Peru Rail nach Machu Picchu. Dort hat sie nicht nur die Landschaft sondern auch der Charme der Menschen und die Geschichte des Landes sehr beeindruckt.

 

Die Inka erbauten die Stadt Machu Picchu im 15. Jahrhundert in 2430 Metern Höhe in den Anden in der Region Cusco, die sich 75 Kilometer nordwestlich befindet. Die Stadt ist terrassenförmig angelegt und überaus faszinierend. Die Menschen sind einfach und sehr liebenswürdig. Die Geschichte der Inkas hat mich schon in der Schule interessiert und jetzt die Möglichkeit mehrere Tage in dieser Region zu verbringen, fotografieren und filmen war sagenhaft berichtet Linda Peinemann.

Die UNESCO nahm Machu Picchu 1983 in die Liste des Weltkulturerbes auf.

Begleiten Sie die beiden in diesen Vortrag und lassen Sie sich faszinieren auf eine Reise nach Machu Picchu!

Veranstalter : VHS in Bruchhausen-Vilsen

Titel: Makro-Fotografie Schmetterlinge

Untertitel: Workshop für Einsteiger/-innen und Fortgeschrittene

Info:

Der 3 Teilige Workshop für Hobbyfotografinnen und -Fotografen richtet sich an Personen, die einen Einstieg in die Makro-Fotografie erhalten möchten oder ihre Basiskenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.

Workshop Inhalt: Auswahl der geeigneten Blende für das jeweilige Motiv, das Zusammenspiel von Zeit und Blende anhand von Bildbeispielen, Bildgestaltung durch die Schärfentiefe, Verhaltensregeln beim Fotografieren im Schmetterlingshaus und von Schmetterlingen, Bildgestaltung, Ausrüstungsberatung – Aufheller statt Blitz. (Blitzen ist nicht erlaubt, da das Sehvermögen der Schmetterlinge geschädigt werden kann und die Tiere sehr schreckhaft darauf reagieren.)               

Mitzubringen:  Eigenen Fotoapparat: Spiegelreflexkamera (digital oder analog), Bridgekamera, spiegellose Systemkameras, Dreibeinstativ, Objektive Makro oder Telemakro oder Objektive mit Zwischenringen oder Nahlinsen oder wie vorhanden, (Fernauslöser  - falls vorhanden), leere Chips und volle Akkus, kein Blitz!

Workshop Gebühr zuzüglich Eintritt – Schmetterlingshaus Erwachsene €10.50 Ermäßigt €9,50. Die Benützung von Foto-Stative ist nur von Montag bis Freitag im Schmetterlingshaus erlaubt.

Fahrtkosten nach Bremen. (Wir fahren in Fahrgemeinschaften, diese werden am Theorieabend organisiert.) 

Manuskriptkosten von ca. 2,50 € sind am ersten Abend zu entrichten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. 

Veranstaltungsort: VHS Bruchhausen Vilsen

Dozent/-in: Linda Peinemann

Datum & Uhrzeit:

12.11.2019 Dienstag  19.00 – 20.30 Uhr  Theorie 

15.11.2019 Freitag     13.30 – 17.15 Uhr  Praxis  

28.11.2016 Donnerstag  19.00 – 20.30 Uhr  Bildbesprechung

Unterrichtstage/-stunden:  3 Termine/ 9

Max. Teilnehmerzahl: 8

STATUS/BELEGUNG: Ausgebucht - Warteliste

 

Bild- und Filmvortrag  

Sonntag den 24.11.2019 um 16.30.00 Uhr (Einlass um 16.00 Uhr)

VHS TwistringenIn der Bücherei

Platz Reservierung wird gebeten.

 

Eine Reise nach Alaska!

Herrliche Bilder von Gletschern, Landschaften, Bären, Elche, Wale, und eine mehrstündige Begegnung mit ca. dreißig Weißkopf-Adler zeigt die Fotografin und Foto-Journalisten Linda Peinemann in ihren Vortrag  „Von Vancouver durch die Inside Passage nach Anchorage und weiter zum Denali National Park in Alaska “.

 

Alaska ist ein Land voller Faszination. Die wunderschöne Landschaft mit seinen berühmten Gletschern und die außergewöhnlich Vielzahl der Tierwelt macht dieses Land so interessant, sagt Linda Peinemann.

 

Drei Wochen lang waren Linda Peinemann und Ehemann Peter in Alaska unterwegs, haben viel gesehen und fotografiert. Eine Reise durch das Yukon Gebiet mit der berühmten White Pass-Yukon-Bahn, ein Ausflug in die Vergangenheit der Stadt Ketchikan und Juneau sowie mehrere Tagen mit einem Schiff in Glacier Bay vorbei an diverse Gletscher. Begleiten Sie die beiden an diesen Abend und nehmen Sie teil an diese Erlebnisreiche Tour, die in tollen Bildern und Geschichten dargestellt wird!

 

Veranstalter : VHS Twistringen

Titel: Makro-Fotografie Schmetterlinge

Untertitel: Workshop für Einsteiger/-innen und Fortgeschrittene

Info:

Der 3 Teilige Workshop für Hobbyfotografinnen und -Fotografen richtet sich an Personen, die einen Einstieg in die Makro-Fotografie erhalten möchten oder ihre Basiskenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.

Workshop Inhalt: Auswahl der geeigneten Blende für das jeweilige Motiv, das Zusammenspiel von Zeit und Blende anhand von Bildbeispielen, Bildgestaltung durch die Schärfentiefe, Verhaltensregeln beim Fotografieren im Schmetterlingshaus und von Schmetterlingen, Bildgestaltung, Ausrüstungsberatung – Aufheller statt Blitz. (Blitzen ist nicht erlaubt, da das Sehvermögen der Schmetterlinge geschädigt werden kann und die Tiere sehr schreckhaft darauf reagieren.)               

Mitzubringen:  Eigenen Fotoapparat: Spiegelreflexkamera (digital oder analog), Bridgekamera, spiegellose Systemkameras, Dreibeinstativ, Objektive Makro oder Tele-makro oder Objektive mit Zwischenringen oder Nahlinsen oder wie vorhanden, (Fernauslöser  - falls vorhanden), leere Chips und volle Akkus, kein Blitz!

Workshop Gebühr zuzüglich Eintritt – Schmetterlingshaus Erwachsene €10.50 Ermäßigt €9,50. Die Benützung von Foto-Stative ist nur von Montag bis Freitag im Schmetterlingshaus erlaubt.

Fahrtkosten nach Bremen. (Wir fahren in Fahrgemeinschaften, diese werden am Theorieabend organisiert.) 

Manuskriptkosten von ca. 2,50 € sind am ersten Abend zu entrichten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. 

Veranstaltungsort: 

Dozent/-in: Linda Peinemann

Datum & Uhrzeit:

26.11.2019 Dienstag    19.00 – 20.30 Uhr  Theorie 

29.11.2019 Freitag     13.30 – 17.15 Uhr  Praxis  

04.12.2016 Mittwoch  19.00 – 20.30 Uhr  Bildbesprechung

Unterrichtstage/-stunden:  3 Termine/ 9

Max. Teilnehmerzahl: 8

STATUS/BELEGUNG:  online bei der VHS - Plätze sind noch frei

DEZEMBER 2019

Linda´s Fotostammtisch!       Veranstalter: Workshop Center Twistringen - Linda 

FOTO STAMMTISCH für Teilnehmer die bisher an einem Foto-Workshop von Linda teilgenommen haben.

1 x im Quartal - Wer Zeit und Lust hat - kommt einfach vorbei zum Schnacken und Fachsimpeln.

Termin zum vormerken:-  Dienstag – 03.12.2019

Uhrzeit ab 19.00 Uhr / Treffpunkt Twistringen - Gaststätte  "Zur Penne", Bremer Str. 14, 27239 Twistringen. Wir werden uns im Clubraum aufhalten. Kleinigkeiten zum Essen kann man Vorort bestellen. Kein Zwang - wir freuen uns auf Euch. Schaut einfach vorbei.  Teilnahme - Kostenlos