2017

Verden, 15. Dezember 2016

 


Presseinformation - Pferdemuseum Verden:

 

Bildvortrag „Galapagos – 4 Wochen im Inselparadies“

09.03.2017 um 19.30 Uhr

 

Als Beiprogramm zur aktuellen Sonderausstellung “GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2016” ist am Donnerstag, den 9. März 2017 die Fotografin Linda Peinemann im Deutschen Pferdemuseum in Verden (Aller) zu Gast.

Vier Wochen lang war Linda Peinemann auf den Galapagosinseln im östlichen Pazifischen Ozean unterwegs, hat die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt erkundet und mit der Kamera dokumentiert. Im Rahmen ihres Vortrags nimmt sie die Gäste mit auf eine fantastische fotografische Reise in einen außergewöhnlichen Lebensraum.

Flora und Fauna der Inseln zählen zum Weltnaturerbe der UNESCO und sind durch einen Nationalpark streng geschützt. Die landwirtschaftliche Nutzung der Inseln wird ebenso streng überwacht wie die Fischerei. Das Betreten der Inseln und Befahren der Gewässer ist reglementiert. So faszinieren die Galapagosinseln auch noch heute durch ihren immensen Artenreichtum und die zahlreichen Pflanzen und Tiere, die ausschließlich hier heimisch sind.

Linda Peinemann hatte zusammen mit ihrem Mann das Glück, diese außergewöhnliche Inselwelt besuchen zu können. Ihre Begegnungen mit den weltberühmten Galapagos-Riesenschildkröte, den roten Klippen-Krabben, den Galapagos-Seelöwen, Blaufußtölpeln und Leguanen hat die Fotografin mit ihrer Kamera festgehalten und stelle diese nun während des Bildvortrags dem Verdener Publikum vor. Während ihrer Fotoschau gibt sie zudem Hintergrundinfos über die Entwicklung der Inseln sowie die Landeskultur und berichtet über den Ablauf ihrer Reise.

Linda Peinemann, geborene Engländerin, ist Profifotografin und lebt mit ihrem Mann Peter in Twistringen. Sie erteilt Lehrgänge und Fotoworkshops mit den unterschiedlichsten Themenschwerpunkten. Ihre Fotoreisen führten sie bereits in die verschiedensten Länder der Welt.

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Unser Tipp: Kommen Sie etwas früher und nutzen Sie die Gelegenheit, die aktuelle Sonderausstellung „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2016“ zu besichtigen.

Eintrittspreise:

Abendkasse:

8 € pro Person,
6 € pro Person für DPM-Mitglieder und PMs

Sitzplatzreservierung unter Tel: 04231/807140

Bildunterschrift / Copyright-Vermerk:

Die übersandten Bilder dürfen im Rahmen der Berichterstattung zur Sonderausstellung „GDT Europäischer Naturfotograf 2016“ honorarfrei veröffentlicht werden. Die Bilder dürfen nicht vervielfältigt werden. Magazin-Titel bedürfen der Absprache mit der GDT. Eine Zweitverwendung ist nur nach Absprache mit der GDT gestattet.

Bildunterschrift / Copyright zu den übersandten Fotos:

Nr. 4) Siegerbild in der Kategorie Vögel: Märchenstunde von Klaus Tamm, Deutschland.
© GDT ENJ 2016, Klaus Tamm
 

Kontakt:

Deutsches Pferdemuseum e.V.

Ina Rohlfing
Holzmarkt 9

27283 Verden (Aller)

Tel: 04231/807145

Fax: 04231/807160
verwaltung@dpm-verden.de

www.dpm-verden.de

 

 ***

2015